55. Wissenschaftliche Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. vom 18.-20. März 2015 in München

Unter Schirmherrschaft von Bundesministerin Andrea Nahles, MdB

„Versorgung und Vorsorge an der Schnittstelle zwischen kurativer und präventiver Medizin“ sowie „Herausforderung psychische Gesundheit am Arbeitsplatz“ sind die beiden Schwerpunktthemen der 55. Wissenschaftlichen Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin (DGAUM) e.V., die von Mittwoch, 18., bis Freitag, 20. März 2015, im Hörsaalgebäude Großhadern am Klinikum der Ludwigs-Maximilians-Universität München stattfindet und für die Bundesministerin Andrea Nahles, MdB, die Schirmherrschaft übernommen hat.

Interessierte können ab sofort das Kongressprogramm Online einsehen und die Möglichkeit zur Online-Anmeldung nutzen.

mehr Informationen finden Sie hier.

 

 

Arbeitsmediziner und Betriebsärzte als Lotsen zwischen präventiver Gesundheitsförderung und ambulanter Versorgung sowie arbeitsmedizinischer Vorsorge und berufsfördernder Rehabilitation

Stellungnahme der Deutschen Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM) zum Referentenentwurf „eines Gesetzes zur Stärkung der Gesundheitsförderung und der Prävention“

Die Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e.V. (DGAUM) begrüßt die erneute Initiative des Gesetzgebers, den wachsenden gesellschaftlichen Herausforderungen im Zusammenhang mit einer raschen Zunahme chronischer, inkl. psychischer Erkrankungen durch einen  gesamtgesellschaftlichen Präventionsansatz mit Stärkung der Gesundheitsförderungssystematik zu begegnen. Eine Stärkung der betrieblichen Gesundheitsförderung und der Prävention in Lebenswelten entspricht der Zielsetzung der DGAUM und wird von ihr ausdrücklich unterstützt.

weiter lesen

 

 

DGAUM in den Medien

15.12.2014

Fit im Beruf: Grippeschutzimpfung vor allem für Lehrer und Kindergärtner wichtig

Lehrer und Kindergärtner sollten es sich zweimal überlegen, ob sie auf eine Grippeschutzimpfung verzichten.mehr

01.12.2014

Fit im Beruf: Bei Gesundheitsproblemen im Job erst mit dem Betriebsarzt sprechen

Mit einer steigenden Anzahl von Berufsjahren fallen manche Tätigkeiten Mitarbeitern extrem schwer.mehr

17.11.2014

Arbeitsmediziner und Betriebsärzte als Lotsen zwischen Prävention, Kuration und Rehabilitation

Presseinformation zur Stellungnahme DGAUM zum Referentenentwurf "Präventionsgesetz"mehr

Aktuelles

Änderung der Musterweiterbildungsordnung „Arbeitsmedizin“und „Betriebsmedizin“ in Rheinland-Pfalz

mehr Informationen

Leitlinien

Neu - aktualisiert:

Eine aktuelle Übersicht über die von der DGAUM erarbeiteten Leitlinien finden Sie hier.

Weitere Informatiionen zum Leitlinien-Prinzip der DGAUM finden Sie hier.