58. Wissenschaftliche Jahrestagung der DGAUM, 07.-09. März 2018 in München

Wissenschaftliches Programm und Online-Anmeldung freigeschaltet

Im Mittelpunkt der Jahrestagung stehen die Themen „Arbeiten im Alter“, „Arbeit im Gesundheitswesen“ und „Arbeit mit chronischen Erkrankungen“. Darüber hinaus wird es eine Vielzahl von Vorträgen und Postern zu anderen relevanten Bereichen der Arbeitsmedizin geben. Kongresspartner 2018 ist die Deutsche Vereinigung für Rehabilitation (DVfR), die ein ganztägiges Symposium zum Thema „Arbeitsmedizin und Rehabilitation“ anbieten wird. Die DGAUM erwartet etwa 1.000 Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Interessierte können ab sofort auf der DGAUM-Homepage das Kongressprogramm einsehen und sich online zur Teilnahme anmelden.

Alle Informationen zur Jahrestagung finden Sie hier.

Forschungsethik und Forschungsdesigns

Vor dem Hintergrund der öffentlichen Debatte um Forschungsarbeiten zu Schadstoff-Emissionen am Arbeitsplatz und im Straßenverkehr hat die DGAUM sich dafür entschieden, im Rahmen ihrer 58. Wissenschaftlichen Jahrestagung in München in einer öffentlichen Veranstaltung des Forums der AG Umweltmedizin am 7. März einige wichtige Aspekte eingehender zu reflektieren und zu diskutieren. weiterlesen

Ab sofort: Kostenfreies interaktives E-Learning zu arbeitsmedizinischen Themen

Die "Prävention durch Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM)" steht im Mittelpunkt eines neuen, kostenfreien E-Learning-Moduls, das die DGAUM erarbeitet hat und soeben von der Bayerische Landesärztekammer zertifiziert worden ist. Das Thema „BEM“ ist der Auftakt einer neuen Modulreihe zu arbeitsmedizinischen Themen und richtet sich zunächst an alle interessierten Ärztinnen und Ärzte. Eine Version für Arbeitgeber, Arbeitnehmer, Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte, Vertreter der Mitarbeitervertretungen und alle anderen Interessierten wird zeitnah folgen. Geplant sind zunächst 10 Module zu unterschiedlichen Themen, die nacheinander im Laufe des Jahres 2018 starten werden. Ärzte können durch ihre Teilnahme Fortbildungs-Punkte sammeln. Alle anderen Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung.
 
Teilnahme für Ärzte
Teilnahme für alle anderen Interessierten (folgt in Kürze)

Erstes arbeitsmedizinisches Modellvorhaben nach dem Präventionsgesetz

GAIT-Homepage



"Gesund arbeiten in Thüringen (GAIT)" stärkt die betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention

Thüringen wird zur Modellregion für betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention. Die BARMER und die Deutsche Gesellschaft für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin e. V. (DGAUM) haben dazu das erste arbeitsmedizinische Modellvorhaben nach dem Präventionsgesetz, das Leuchtturm-Projekt „Gesund arbeiten in Thüringen (GAIT)“, auf den Weg gebracht. Gesundheitsministerin Heike Werner hat die Schirmherrschaft übernommen. weiterlesen

Das Interview zum Modellvorhaben GAIT mit Dr. Thomas Nesseler, Hauptgeschäftsführer der DGAUM, in der Ausgabe 6/2017 von "Sicherheitsingenieur" finden Sie hier.

Der demographische Wandel in unserer Gesellschaft und die zukünftige arbeitsmedizinische Versorgung

Stellungnahme der DGAUM zur Sicherung der betrieblichen Prävention und Gesundheitsförderung in Deutschland

weiterlesen

DGAUM in den Medien

21.02.2018

„Macht Krankenhaus krank?“ – Gesundheitsförderliche und krankmachende Bedingungen im Klinikalltag

Öffentliches Sondersymposium von DGAUM, DGPM und DKPM am 9. März 2018 in Münchenmehr

14.02.2018

Umsetzung des Präventionsgesetzes: Versorgung mit Schutzimpfungen durch Betriebsärzte – Grünes Licht für Vorschläge von DGAUM und BARMER

Kooperation DGAUM/BARMERmehr

07.02.2018

Arbeit mit chronischen Erkrankungen: Diabetes in Hochrisikobereichen

Für Diabetiker in Hochrisikobereichen ist eine Beurteilung ihrer Arbeitsfähigkeit durch den Betriebsarzt notwendig.mehr

Aktuelles

Wichtige Änderungen für Betriebe im neuen Mutterschutzgesetz

Eine Übersicht von Prof. Dr. Dr. med. Sabine Wicker und Dr. Uta Ochmann der wichtigsten Änderungen im neuen Mutterschutzgesetz (MuSchG) für Arbeitgeber ab 2018 finden Sie hier.

Leitlinien

Neu - aktualisiert:

Übersicht der von der DGAUM erarbeiteten Leitlinien. Mehr...

S3 Leitlinie Schafstörungen-Insomnie. Download

Nationale VersorgungsLeitlinie (NVL) Nicht-spezifischer Kreuzschmerz. Mehr...