Schutzimpfungen durch Betriebsärzte

Bundesweit erste Selevtivverträge zum Impfen

Die DGAUM hat die bundesweit ersten Selektivverträge zur Regelung von Schutzimpfungen durch Betriebsärzte abgeschlossen. Damit ist es erstmals möglich, dass Betriebsärzte Impfungen im Betrieb durchführen und ihren Versorgungsauftrag flächendeckend auch im Feld der gesetzlichen Krankenversicherung erbringen können. Die Versorgung mit Schutzimpfungen auch durch Betriebsärzte ist wichtiger Bestandteil des Präventionsgesetzes. Ziel ist es, den Impfschutz in der Bevölkerung nachhaltig zu verbessern und gerade das Setting Arbeitsplatz dafür zu nutzen. 

Vertragspartner der DGAUM sind BARMER und BAHN BKK. Im Feld der betrieblichen Gesundheitsförderung und Prävention übernehmen sie als Krankenkassen damit eine Vorreiterrolle.

Vorteile für Versicherte

Für die Versicherten der teilnehmenden Krankenkassen liegt der Vorteil klar auf der Hand: Alle Impfungen, ob gesetzliche oder eine der vielen zusätzlichen Satzungsleistungen, können direkt im Betrieb oder im Unternehmen durch den am Vertrag teilnehmenden Betriebsarzt durchgeführt werden. Der Weg in die Praxis entfällt. Die Kosten der Impfung und des Impfstoffes rechnet der Betriebsarzt dann direkt mit der Krankenkasse ab.

Vorteile für Betriebsärzte

Unter dem Namen DGAUM-Selekt bietet die DGAUM in Kooperation mit der Helmsauer Gruppe allen teilnehmenden Betriebsärzten den kompletten Abrechnungsservice: eine eigene Softwarelösung zur Leistungserfassung, ein geschütztes Onlineportal für Abrechnung und Information der Ärzte mit Datenupload sowie ein eigenes Kompetenzcenter für Beratung und Support. Eine DGAUM-Mitgliedschaft ist für die Nutzung von DGAUM-Selekt keine Voraussetzung, allerdings erhalten Mitglieder deutliche Preisvorteile bei den Bearbeitungsgebühren.

    

Impfen im Betrieb mit Selektivverträgen der DGAUM

Warum Selektivverträge?

Für die gesetzliche Krankenversicherung regeln §§ 20i und 132e SGB V die Rahmenbedingungen für die primäre Prävention der Versicherten durch Schutzimpfungen. Diese gehören zu den Pflichtleistungen der gesetzlichen Krankenkassen.

Die Versorgung mit Schutzimpfungen außerhalb der vertragsärztlichen Versorgung auf der Grundlage von Selektivverträgen organisiert. In der selektivvertraglichen Versorgung können Ärzte ihre Leistungen dabei ausschließlich direkt mit den gesetzlichen Krankenkassen abrechnen. Insbesondere für die Betriebsärzte stellte dies bisher ein erhebliches Problem dar, da diese meist nicht über die für eine solche Direktabrechnung erforderlichen Kapazitäten zur ordnungsgemäßen Datenverarbeitung verfügen. Für eine wirtschaftlich effiziente Abrechnung ist daher die Einschaltung einer externen und privatrechtlich organisierten Abrechnungsstelle erforderlich.

Dies ist ab dem 01.01.2019 mit den Selektivverträgen der DGAUM möglich. Erstmals sind damit Regelungen von § 132e SGB V zur Versorgung mit Schutzimpfungen mit Bestimmungen von § 140a SGB V zur Besonderen Versorgung verbunden. Mit diesem Lösungsansatz beschreitet die DGAUM im Selektivvertragsbereich Neuland.

Wer kann teilnehmen?

Um an den Selektivverträgen teilzunehmen, können sich folgende Facharztgruppen mit der Einreichung einer Teilnahmeerklärung bei der DGAUM einschreiben:

  • Fachärzte für Arbeitsmedizin
  • Fachärzte mit Zusatzbezeichnung Betriebsmedizin
  • Fachärzte mit Impfbefähigung, die nicht an der vertragsärztlichen Versorgung teilnehmen, aber Impfleistungen im Betrieb erbringen (z. B. Tropenärzte, Öffentlicher Gesundheitsdienst)

Welche Leistungen kann ich abrechnen?

Die im  Einzelnen abgedeckten Leistungen variieren je nach Selektivvertrag und Vertragspartner. Grundsätzlich abgedeckt werden

  • Impfleistungen nach Schutzimpfungs-Richtlinie (SI-RL)
  • Ärztliche Leistungen: Aufklärung, Beratung, Dokumentation
  • Impfstoffkosten

Wie wird abgerechnet und was ist DGAUM-Selekt?

Leistungserfassung

Abgerechnet wird mit DGAUM-Selekt — der Software zur Erfassung und Abrechnung der DGAUM-Selevtivverträge zum Impfen im Betrieb. Sie wird den teilnehmenden Ärzten kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Software prüft zunächst ab, ob für die Krankenkasse des Versicherten ein Selektivvertrag vorliegt, um anschließend bei der Leistungserfassung dem Arzt nur die Leistungen zur Abrechnung anzubieten, die möglich sind. Daraufhin können die entsprechenden Leistungen vom Arzt abgerechnet und an den Abrechnungsdienstleister übertragen werden.

Abrechnung und Vergütung

Die Abrechnung der Impfleistung erfolgt jeweils versichertenbezogen. Die ärztliche Vergütung setzt sich aus einem Pauschalbetrag je Leistungsfall und den Impfstoffkosten zusammen. Der Pauschalbetrag kann je nach Vertragspartner variieren. Von der Vergütung wird anschließend die Bearbeitungsgebühr für die Abrechnungsdienstleistungen abgezogen. Für DGAUM-Mitglieder gelten rabattierte Bearbeitungsgebühren. Die Honorarauszahlung erfolgt quartalsweise und direkt durch Abrechnungsdienstleister.

Abrechnung von...Abrechnungsgrundlage

Krankenkassen, die Vertragspartner
der DGAUM sind (GKV-Versicherte)

Pauschalbetrag pro Impfung
(variiert je nach Vertragspartner)

Krankenkassen, die nicht Vertragspartner
der DGAUM sind (Selbstzahler)

Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)

Privatversicherten

Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ)

Beschaffung und Abrechnung der Impfstoffe

Die Impfstoffe sind vom Betriebsarzt selbst zu beziehen. Der Abrechnungspreis der ausgewählten Impfstoffe darf nicht höher sein als der Apothekeneinkaufspreis (gem. Lauer-Taxe) zum Zeitpunkt der Impfung.

Weitere Informationen finden Sie in den Teilnahmeerklärungen.

   



Haben Sie Fragen?

Dann kontaktieren Sie uns gerne unter

Telefon   089 / 330 396-0
E-Mail     gs@noSpam.dgaum.de

   

Wie nehme ich an den Selektivverträgen der DGAUM teil?

2. Teilnahmeunterlagen zusenden


Geschäftsstelle DGAUM e.V.
Schwanthaler Str. 73 b
80336 München

Fax: 089 / 330 396-13

3. DGAUM-Selekt nutzen

Nach Eingang der Unterlagen erhalten Sie eine Bestätigung mit allen wichtigen Informationen. Mit dem kostenlosen Download der Abrechnungssoftware und Ihrem Zugang zum Abrechnungsportal können Sie DGAUM-Selekt nutzen und Ihre Impfleistungen im Betrieb abrechnen!

Ihre Vorteile als DGAUM-Mitglied

Leistungen mit DGAUM-Mitgliedschaft

Abrechnung von Impfleistungen — mit Preisvorteil

Abrechnung von gesetzlich Versicherten

  • Verbilligte Bearbeitungsgebühr für DGAUM-Mitglieder
  • Kostenlose Abrechnungssoftware DGAUM-Selekt zur Leistungserfassung
  • Online-Abrechnungsportal zum Upload der Abrechnungsdateien und zur kontinuierlichen Information über die Abrechnungs- und Auszahlungszustände
  • Kompetenzcenter zur Beratung und Support
  • Schnelle Liquidität

Abrechnung von Selbstzahlern und Privatversicherten 

  • Verbilligte Bearbeitungsgebühr für DGAUM-Mitglieder
  • Vorfinanzierung/Auszahlung des Honorars innerhalb von 5 Arbeitstagen
  • Abrechnungsberatung durch facharztspezifische Spezialteams
  • Moderner Abrechnungsdaten-Upload mit Branchenvergleich
  • Anonymisiertes Benchmarking — online und aktuell
  • Keinerlei Nebenkosten, keine vertragliche Bindung

Rabattierte Versicherungskonzepte für Betriebsärzte

Die Helmsauer & Kollegen Assekuranzmakler AG stellt den Mitgliedern der DGAUM in Kooperation mit führenden Versicherern besonders preisgünstige Deckungskonzepte mit hervorragendem Deckungsumfang zur Verfügung.

Angebotene Versicherungssparten:

  • Berufshaftpflichtversicherung
  • Rechtsschutzversicherung speziell für Ärzte
  • Unfallversicherung mit verbesserter Gliedertaxe für Ärzte
  • Praxisinventar- und Elektronikversicherung inkl. Betriebsunterbrechung in Jahresumsatzhöhe
  • Kfz-Versicherung mit verbesserter Erst-/Sondereinstufung
  • IT-Sicherheitspolice zum Schutz gegen Folgen von Cyberattacken
  • Betriebliche Krankenversicherung für Ihre Mitarbeiterbindung
  • Betriebliche Altersvorsorge im Rahmen des Betriebsrentenstärkungsgesetzes 2018 — verminderte Gesundheitsprüfung für Ihre Angestellten
  • Berufsunfähigkeitsversicherung mit massiv erleichterter Gesundheitsprüfung für Ärzte

Zusätzliche kostenlose Services:

  • Arzthaftpflicht-Hotline Montag bis Freitag von 8:00-17:00 Uhr
  • Vermittlung spezialisierter Rechtsanwaltskanzleien z. B. bei Arzthaftpflichtschäden, Arbeitsrecht in der Arztpraxis, Strafrecht, Gestaltung von Kauf- und Sozietätenverträgen

Weitere Möglichkeiten:

  • Aufnahme von Angehörigen in einen Rahmenvertrag Unfallversicherung mit verbesserter Gliedertaxe für Ärzte und erheblich erweitertem arztspezifischen Wording/Bedingungswerk, obwohl diese Personen regelmäßig keine Ärzte sind. Daraus erfolgt eine erhebliche Deckungserweiterung bei rabattierten Prämiensätzen.
  • Verbesserte und rabattierte Schadenfreiheitsklassen-Einstufung im Bereich der Kfz-­Versicherung für im Haushalt lebende Familienangehörige von Ärzten und in den Praxen beschäftigte Medizinische Fachangestellte.
  • Teilnahme an einem Gruppenvertragskonzept für eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Arzthelfer/innen und im Haushalt lebende Familienangehörige von Ärzten mit drastisch vereinfachter und verkürzter Gesundheitsprüfung.
  • Gruppenvertragskonzept für die Betriebliche Altersvorsorge für mitarbeitende Arztehefrauen oder -partner/innen sowie Arzthelfer/innen auf Minijob-Basis und bei klassischen Anstellungsverhältnissen.

Rabattierte Betriebswirtschaftliche Beratung und Praxisbewertung

Mitglieder der DGAUM können kompetente und umfassende Beratungsangebote des Helmsauer Beratungszentrums für das Gesundheitswesen rabattiert in Anspruch nehmen:

  • Beratung und Begleitung bei Praxisabgabe/-erwerb
  • Langfristige Planung und individuelle Strategieentwicklung eines Übergabeszenarios
  • Anfertigung von Praxisbewertungen zu fairen Preisen
  • Deutschlandweite Praxisbörse: Zusammenführung von Praxisabgeber/-übernehmer
  • Erwerb und Veräußerung von Gesellschaftsanteilen
  • Gründung und Geschäftsführung medizinischer Versorgungszentren
  • Verzahnung ambulanter/stationärer Sektor

Leistungen ohne DGAUM-Mitgliedschaft

Abrechnung von Impfleistungen

Abrechnung von gesetzlich Versicherten

  • Kostenlose Abrechnungssoftware DGAUM-Selekt zur Leistungserfassung
  • Online-Abrechnungsportal zum Upload der Abrechnungsdateien und zur kontinuierlichen Information über die Abrechnungs- und Auszahlungszustände
  • Kompetenzcenter zur Beratung und Support
  • Schnelle Liquidität

Abrechnung von Selbstzahlern und Privatversicherten 

  • Vorfinanzierung/Auszahlung des Honorars innerhalb von 5 Arbeitstagen
  • Abrechnungsberatung durch facharztspezifische Spezialteams
  • Moderner Abrechnungsdaten-Upload mit Branchenvergleich
  • Anonymisiertes Benchmarking — online und aktuell
  • Keinerlei Nebenkosten, keine vertragliche Bindung

Helmsauer Gruppe

Die Helmsauer Gruppe ist bereits seit 1963 erfolgreich am Markt tätig und bietet die komplette Verwaltung und Abrechnung von eigenen und fremden Selektivverträgen an. Als eine der größten Anbieter in der Abrechnung von Selektivverträgen bundesweit vertrauen über 24.000 Mediziner, mehr als 100 Kliniken und 145 Medizinische Versorgungszentren ihrem Knowhow. Mit Erfahrung, Kompetenz und Kreativität bietet Helmsauer individuelle Finanzdienstleistungsprodukte für das Gesundheitswesen, die im Kontext aktueller Entwicklungen entstehen. Dafür stehen 330 qualifizierte und serviceorientierte Mitarbeiter an 30 Standorten in Deutschland und der Schweiz zur Verfügung — auch zur persönlichen Betreuung vor Ort.

Homepage: www.helmsauer-gruppe.de/gesundheitswesen/aerzte/fachbereich/arbeits-und-umweltmedizin/

  

Impfungen durch Betriebsärzte

Nehmen Sie an den Selektivverträgen der DGAUM zur Besonderen Versorgung „Impfen“ teil und führen Sie Schutzimpfungen auch im Betrieb durch.

mehr lesen

Mitglied werden

Nutzen Sie die Vorteile einer Mitgliedschaft bei der DGAUM! Gemeinsam sind wir stärker, wenn es gilt, für die Interessen der Arbeitsmedizin und Umweltmedizin einzutreten und den betriebsärztlichen Berufsstand auch in Zukunft stark zu positionieren.

MEHR LESEN

Veranstaltungkalender

Verpassen Sie keinen Termin mehr! Interessante und spannende Veranstaltungen rund um die Arbeitsmedizin finden Sie in unserem Veranstaltungskalender...

Alle Termine