21.01.2019 - 30.01.2019 | Hamburg

Weiterbildungskurs Arbeits- und Betriebsmedizin Teil A1

Fortbildungsakademie Ärztekammer Hamburg

Im Januar 2019 beginnt erneut in der Fortbildungsakademie der Ärztekammer Hamburg der 360-stündige Weiterbildungskurs zur Facharztweiterbildung "Arbeitsmedizin" und Zusatz-Weiterbildung "Betriebsmedizin". Herr Professor Volker Harth übernimmt die Leitung der Weiterbildungskurse, die in Hamburg stattfinden. Die Leitung des Kurses, der in Lübeck stattfinden wird, liegt bei Frau Professorin Elke Ochsmann.

Die Kursweiterbildung gliedert sich dabei in drei Kursblöcke (A/B/C) mit jeweils zwei Teilblöcken. Jeder Teilblock umfasst acht Kurstage. Von den 60 Unterrichtseinheiten werden acht Einheiten als Selbststudium durchgeführt. Die Kursinhalte orientieren sich konsequent an dem Kursbuch "Arbeitsmedizin/Betriebsmedizin" der Bundesärztekammer, das für die einzelnen Kursteile bzw. -teilblöcke folgende Schwerpunkte setzt:

A1: Grundlagen, Aufgaben und Konzepte der Arbeitsmedizin
A2: Grundlagen der menschengerechten Arbeitsgestaltung - Gesundheitsschutz und Sicherheit
B1: Arbeitshygiene und Arbeitstoxikologie - Gefährdungsbeurteilung
B2: Arbeitsbedingte Erkrankungen einschließlich der Berufskrankheiten
C1: Arbeitsmedizinische Profession und interdisziplinäre Zusammenarbeit
C2: Arbeitsmedizin im Gefüge des sozialen Rechtsstaates

Als theoretisch fundierte und anwendungsbezogene Unterrichtsformen kommen neben der klassischen Art des Vortrags in Form von Frontalunterricht u.a. Kurse mit aktiver Einbeziehung der Kursteilnehmer, moderierte Podiumsdiskussionen, Plenumsdiskussion (z.B. Falldiskussionen) mit Moderation, Selbsstudium sowie Arbeitsgruppen/Kleingruppen zur Erarbeitung bestimmter Vorgehensweisen und Betriebsbegehungen zum Einsatz.

Teilblock A1:
Arbeitsmedizinisches Handeln bedarf fachlich fundierter inhaltlicher, methodischer, sozialer sowie ethischer Kompetenzen, um den öffentlichen sowie betrieblichen Anforderungen mit ärztlicher Professionalität zu genügen. Dabei orientiert sich das Curriculum am aktuellen (Muster-)Kursbuch der Arbeitsmedizin/Betriebsmedizin. Der Teilblock A1 beschäftigt sich daher mit den Grundlagen, Aufgaben und Konzepten der Arbeitsmedizin. Der Teilblock legt einen besonderen Schwerpunkt auf das Rechtsverständnis und die Rechtsgrundlagen des Unfallversicherungsrechts und der Arbeitsmedizin, beschäftigt sich aber auch mit den Grundsätzen und Konzepten der arbeitsmedizinischen Prävention und gibt eine praktische Einführung in das Konzept der Betriebsbegehung. Im Rahmen von Workshops, einer Podiumsdiskussion, Vorträgen und zwei Betriebsbegehungen werden die wesentlichen Inhalte und Kompetenzen vermittelt.

Gesamtleitung:
Prof. Dr. med. Volker Harth (MPH)

Termine:

Kursblock A in Hamburg:
Teilblock A1: Montag, 21.01. bis Mittwoch, 30.01.2019
Teilblock A2: Montag, 18.02. bis Mittwoch, 27.02.2019

Kursblock B in Hamburg:
Teilblock B1: Montag, 25.03. bis Mittwoch, 03.04.2019
Teilblock B2: Montag, 20.05. bis Mittwoch, 29.05 2019

Kursblock C in Lübeck:
Teilblock C1: Montag, 21.08. bis Mittwoch, 30.08.2019
Teilblock C2: Mittwoch, 18.09. bis Freitag, 27.09.2019

Die Wochenenden sind grundsätzlich frei.

Veranstaltungsort:
Fortbildungsakademie der Ärztekammer Hamburg, Ebene 13, Weidestr. 122 b, 22083 Hamburg

Hinweise:
Interessenten wenden sich zur Anmeldung bzw. für weitere Informationen zu den Kursteilen A und B bitte an Christine Harff von der Fortbildungsakademie der Ärztekammer Hamburg unter Tel. 040/202299-302 oder akademie@aekhh.de; für dien Kursteil C an Frau Cornelia Peetz vom Universitätstklinikum Schleswig-Holstein unter Tel. 0451/50051306 oder cornelia.peetz@uksh.de.

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://www.aerztekammer-hamburg.org/akademieveranstaltungen.html

Stunden: 60

Gebühr: 620,00 €

Teilnehmerzahl bis: 40

Fortbildungspunkte: 60