Tipps für Stellenanbieter


Perfekt wird Ihre Stellenanzeige, wenn sie unterscheidbar ist und Sie als Arbeitgeber bzw. Team ein Gesicht bekommen.

 


Tipps für das Layout und den Aufbau einer Stellenanzeige

Beispiel/Muster Stellenanzeige

 

Optional: Motto/passende Zitat/CI                 Name des Arbeitgebers/Logo
                                                                      Webadresse Ihrer Klinik/Praxis etc.


Wo Sie suchen (Firmenstandort). Ab wann Sie suchen (Antrittsbeginn).
Optional: Durch was stechen Sie als Arbeitgeber/Team besonders heraus? Gibt es etwas Besonderes wie eine Auszeichnung, die Sie hier erwähnen können?


Ausgeschriebene Position


Was bieten Sie als Arbeitgeber?

  • Aufzählungspunkte
  • Minimal 3
  • Maximal 7


Welche Qualifikationen erwarten Sie von Ihren Bewerbern?

  • Aufzählungspunkte
  • Minimal 3
  • Maximal 7


Allgemeine, wichtige Information, wie z.B. Bewerbungsschluss.


Handlungsaufforderung


Ansprechpartner, Erreichbarkeit

 

  • Fügen Sie Zwischenüberschriften ein. Sie verleihen Struktur und Übersichtlichkeit.
  • Wählen Sie die Schriftart, die zu Ihnen als Arbeitgeber/Team passt: eher konservativ oder modern, klassisch oder neutral? Beachten Sie: Comic Sans gilt in der Regel als No-Go sowie die Verwendung von vielen verschiedenen Schriftarten.
  • Verwenden Sie unterschiedliche Schriftgrößen, um verschiedene Informationen unterschiedlich zu werten
  • Ein Stellenangebot ist das Werben um den Top-Bewerber. Machen Sie sich Know-how aus der Werbebranche zu nütze, um ihn zu erreichen: Arbeiten Sie, wie in der Werbung, zielgruppenspezifisch in Ihren Formulierungen, arbeiten Sie mit Emotionen, z.B. mit einem Stimmungsbild, einer Grafik, Zeichnung.


Vom weißen Blatt zur Stellenanzeige – So geht’s!

  1. Brainstorming: Notieren Sie alle vorliegenden Informationen rund um den Job.
  2. Filtern 1: Denken Sie aus Bewerbersicht: Markieren Sie alle Informationen, die für ihn relevant sind.
  3. Filtern 2: Reduzieren Sie nach dem Motto: So viel wie nötig, so wenig wie möglich. Kreisen Sie die Informationen ein.
  4. Feinschliff 1: Auf dem DGAUM-Stellenmarkt sind Sie mitten in der Zielgruppe. Durch die Wahl von relevanten Fachbegriffen, die der optimale Kandidat kennen sollte, werden Sie noch konkreter in der Bewerberansprache.
  5. Feinschliff 2: Statt floskelhafter Formulierungen (Teamfähigkeit, Durchsetzungsstärke, Engagement usw.) suchen Sie besser nach Zielgruppenspezifischen Anforderungen.
  6. Filtern 3: Was sind die wichtigsten 3 bis 7 Punkte, die Sie zu bieten haben? Was die wichtigsten 3 bis 7 Anforderungen, die Sie an die Kandidaten stellen?

 

Sie möchten eine Anzeige im Stellenmarkt für Arbeitsmedizin und Umweltmedizin schalten?
Dann schicken Sie Ihr Stellenangebot einfach als PDF-Datei oder als Text mit Bildern per E-Mail an Jochen Albrecht:
E-Mail: stellenmarkt@noSpam.dgaum.de oder rufen Sie für weitere Informationen an unter: 089 / 230 69 60 80