Aus-/Fort- und Weiterbildungen

Die Herausforderungen, denen sich Arbeits- und Umweltmediziner stellen müssen, unterliegen kontinuierlichen Veränderungen. So bringen beispielsweise der demographische Wandel und die damit verbundene längere Lebensarbeitszeit wie auch veränderte klimatische Bedingungen - um nur einige Faktoren zu nennen - oft weit reichende Konsequenzen in der Arbeitsmedizin mit sich.

Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden ist es unabdingbar, für gut fundierte und regelmäßige Aus-, Fort- und Weiterbildung zu sorgen. Unterstützung dafür bieten die Themen- und Lernzielkataloge Arbeitsmedizin und Klinische Umweltmedizin sowie das "Kursbuch Arbeitsmedizin". An den Akademien für Arbeitsmedizin, die in den verschiedenen Regionen des Landes bestehen, finden regelmäßig Veranstaltungen zur fachlichen Aus-, Fort- und Weiterbildung angeboten.